Workstation

Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

Absteigend sortieren
  1. l1128325_hero
    Beschreibung>
    CPU Core i9 14900K 24-Core
    GPU GeForce RTX 4090 24 GB
    RAM 64 GB GB DDR5-6400 MHz
    SSD 2000 GB
    OS Windows 11 Pro
    4.869,00 €
    Auf Lager Lieferzeit: ca. 4-6 Wochen

    Diese hochleistungsfähige Workstation ist mit einer NVIDIA RTX 4090 Grafikkarte, Intel i9 14900K Prozessor und 64 GB DDR5-6400 RAM ausgestattet. Sie bietet herausragende Geschwindigkeit und Effizienz für professionelle Anwendungen, die höchste Rechenleistung erfordern.

    Mehr erfahren
pro Seite

Workstation kaufen bei Joule Performance Österreich

Die Workstations von Joule Performance Österreich sind besonders leistungsfähige Arbeitsplatzrechner für den technisch-wissenschaftlichen Einsatz oder für die Bearbeitung von Audio- und Videodaten.

Das Joule Performance Sortiment deckt die Anforderungen von verschiedenen Berufssparten und Anwendungen ab: 

Workstation für CAD- und Konstruktion

  • mit ArchiCAD  
  • mit AutoCAD
  • mit Inventor  
  • mit Siemens NX  
  • mit Vectorworks
  • mit Solidworks
  • mit Rhinoceros Rhino 7

Workstation für Visualisierungen

  • mit Cinema 4D  
  • mit Blender
  • mit Autodesk Maya
  • mit Maxwell Render
  • mit Unreal Engine 5
  • mit OctaneRender

Workstation für Bild- und Videobearbeitung

  • mit Adobe Premiere
  • mit Davinci Resolve
  • mit Final Cut Pro 

Was ist der Unterschied zwischen Workstation und PC?

Der Unterschied zwischen einer Workstation und einem Desktop PC für den Privat- oder normalen Geschäftsgebrauch liegt in der Ausstattung. Kernelement ist eine professionelle ISV-zertifizierte Grafikkarte, die eine Workstation ausmacht. Weiter werden in Workstations Hochleistungsprozessoren und viel leistungsfähiger Arbeitsspeicher eingesetzt. Damit erhält eine Workstation die Leistungsfähigkeit für 3D-Konstruktionen, Computersimulationen, Video-Rendering und Virtual Reality-Anwendungen. 

Worauf achten, beim Kauf einer Workstation?

Um maximale Produktivität zu erreichen, muss die Workstation in der Lage sein das Potenzial der genutzten Anwendung voll auszuschöpfen. 

Tipps vom Hersteller der Applikation

Die Hersteller von Software-Applikationen geben meist Empfehlungen für die geeignete Hardware ab. Beim Kauf einer Workstation, lohnt es sich, die vom Software- Hersteller empfohlenen System-Spezifikationen zu berücksichtigen.

Diese geben zum Beispiel Auskunft darüber, ob die Applikation Prozessoren mit mehreren Kernen ausnutzen kann, oder ob Sie mit nur einem Prozessorkern mit einer hohen Taktrate besser funktioniert.

Wenn man die Anforderungen der verwendeten Software beachtet, hat das zwei positive Effekte:

  1. gibt es keine Engpässe im System, die die Produktivität bremsen
  2. die Workstation wird nicht unnötig durch überflüssige Features verteuert

Die Sicherheit des ISV-Zertifikats

Bei der Wahl der Grafikkarte ist entscheidend, ob diese für die verwendete Anwendung ein ISV-Zertifikat besitzt.

Der ISV (Independent Software Vendor), also der Verkäufer von Software-Anwendungen testet die Hardware zusammen mit der Software. Er prüft, ob beispielsweise eine Grafikkarte mit einer bestimmten CAD-Software kompatibel ist und stabil funktioniert. Wenn das der Fall ist, stellt der ISV der Grafikkarte das ISV-Zertifikat für die CAD-Anwendung aus.

Deshalb bestätigt die ISV-Zertifizierung, dass die Anwendung von der Grafikkarte optimal unterstützt wird und der Grafikkarten-Hersteller die entsprechenden Treiber mitliefert.